Mitmachen
Artikel

Bereits hat unsere erste Mitgliederversammlung am 22. Januar stattgefunden.

Die zahlreiche Teilnahme und die lebhafte Diskussion hat mich sehr gefreut.

Kantonsrätin Babara Grüter aus Rorbas hat uns das kantonale Wassergesetz erläutert. Dabei wurde vor allem klar, dass die Behauptung der Linken betreffend Privatisierung des Trinkwassers nicht der Wahrheit entspricht. Diskussionen gab es auch über den Abstand bei öffentlichen Gewässern.

Kantonsratskandidat Benjamin Baumgartner aus Opfikon-Glattbrugg klärte uns über die eidgenössische Volksinitiative «Zersiedelung stoppen – für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung (Zersiedelungsinitiative)» auf. Unser Kantonsratskandidat Mariano De Palatis brachte uns das Hundegesetz näher.

Nach den Referaten waren wir uns einig, dass auch für uns die Abstimmungsempfehlungen der kantonalen und eidgenössischen SVP-Delegierten passen, nämlich:

Es freut uns, dass wir ach wiederum ein Neumitglied bei uns aufnehmen konnten. Wir heissen Stefan Juhasz herzlich willkommen.

Da am 4. März keine Gemeindeversammlung stattfindet, fällt auch unsere Mitgliederversammlung vom 19. Februar aus. Unsere nächste Versammlung ist die Generalversammlung. Ich freue mich, euch am 9. April an der GV wieder zu sehen.

Herzlich grüsst
Hansruedi Eberhard
Präsident

Artikel teilen
über den Autor
SVP (ZH)
weiterlesen

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden